Herd und Schmiede

Wir leben in einem sehr alten Bauernhaus (ca. 1750). Es ist zwar in sanierungsbedürftigem Zustand, aber in wunderbarer Lage wie auf einer „Insel“ mit einem sich vor dem Haus teilenden Fluss.

Im Laufe der Jahre ist uns dieses Haus so ans Herz gewachsen, dass wir es als schöne Aufgabe – ja fast göttliche Fügung – sehen, diesem Haus wieder zu neuem Glanz zu verhelfen. Seit nunmehr zwei Jahren sanieren wir gemeinsam mit ausgewählten Handwerkern unser schönes Haus. Wulf’s handwerkliches Geschick hat sich selbstverständlich auch da wieder hervorragend gezeigt. Ja, er kann nicht nur schmieden. Und wie man so langsam erkennen kann, lohnt sich unser Eifer wirklich. Langsam, aber sicher entwickelt sich unser Projekt am Gumpen zum wahren Schmuckkästchen.

So konnten wir vor einem Jahr endlich unsere Werkstatt im Haus am Gumpen einrichten.

Und es lässt sich hier herrlich schmieden. Mit dem Blick ins Grüne und dem rauschenden Bach im Hintergrund ist das genau diese meditative Atmosphäre, die es braucht, um komplizierte und Aufmerksamkeit fordernde Arbeiten zu bewerkstelligen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mehr Geschichten:

Tipps zur Pflege Ihrer Perlen

Perlen sind organische Produkte und tragen sich wunderbar angenehm und weich auf der Haut. Mit etwas Sorgfalt und Pflege bewahrt die wertvolle Perle ihren geheimnisvollen Glanz über Generationen.

Schwerelos

„Mein Traum sind fliegende Edelsteine…“ Ein Geschenk für eine Persönlichkeit, die eine klare Vision hat, welche jedoch schwer zu greifen scheint – nicht einfach, eine echte Herausforderung. Natürlich nahmen wir sie gerne an.

Heimat

Auen, Felder, der Schwarzwald – Natur prägt unsere Heimat und inspiriert uns immer neu. Malerische Dörfer, Straßburg, Baden-Baden – Kultur und Tradition sind die Garnitur für uns.

Perlen – Geschenke der Götter

Die sanft schimmernde Perle ist ein vollendetes gewachsenes Juwel. Sie bleibt naturbelassen und verlangt keinerlei Veredelung, jedoch will sie getragen und gepflegt werden.

Eden ist, wo wir sind

Zwei Individualisten – selbstbewusst und eigen – auf der Suche nach gemeinsamen Trauringen…

Stein und Zeit

Unsere Kundin schreibt: „Ich wollte von meinen alten Präziosen, die ich nicht mehr getragen habe, einen schönen handgearbeiteten Ring. Diese Dinge enthalten ja Erinnerungen aus meinem Leben und ich wünschte mir eine Handarbeit aus dem wertvollen Material.